Mitbestimmung bei Berufsbildung

Die Rolle des Betriebsrates

bei Aus-, Fort- und Weiterbildung

Angesichts des schnellen technologischen Fortschritts in nahezu allen Branchen wird lebenslanges Lernen immer mehr zur beruflichen Notwendigkeit. Die Beteiligungsrechte des Betriebsrates bei Berufsbildung sind vielfältig und beschränken sich nicht auf die Berufsausbildung allein, sondern umfassen auch alle anderen Formen von Fort- und Weiterbildung im Betrieb. Die derzeitige Bundesregierung hat überdies eine baldige Erweiterung der Mitbestimmungsrechte auf diesem Gebiet angekündigt. Das Seminar vermittelt alle rechtlichen Grundlagen, so dass der Betriebsrat bei diesem wichtigen Zukunftsthema aktiv werden kann.

Auf einen Blick:

Ziel

- Mitbestimmung des BR
- Grundlagen des Berufsbildungsgesetz (BBiG)
- Bedeutung von Weiterbildung

Seminargebühren

gem. § 37 Abs. 6 BetrVG

Kostentragung

gem. § 40 BetrVG durch die Arbeitgeberin

Referent*innen

- Anwält*innen für Arbeitsrecht mit Erfahrung in der Beratung von Betriebsräten
- aktive bzw. ehemalige BR-Mitglieder

Freistellung

ab 690€ zzgl. MwSt.

Inhalt des Seminars:

Termine

Wann Wo Dauer Preis
15.05 - 17.05.2019 Berlin 3 Tage ab € 690.00 BUCHEN

Inhouse

Wann Wo Dauer Preis
nach Vereinbarung nach Vereinbarung nach Vereinbarung ab 1.500€/d ANFRAGE