Arbeits- und Gesundheitsschutz (AGS)

Grundlagen

Die Gefährdungsbeurteilung

Die Gefährdungsbeurteilung ist ein Prozess der systematischen Ermittlung und Bewertung aller relevanten Gefährdungen, denen die Beschäftigten im Zuge ihrer beruflichen Tätigkeit ausgesetzt sind. Ziel ist es, Gefährdungen frühzeitig zu erkennen und vorzubeugen. Die Gefährdungsbeurteilung enthält nicht nur die technisch-physikalischen Gefährdungen, sondern auch die psychischen. Die Statistiken der Krankenkassen zeigen, dass gerade Erkrankungen im psychischen Bereich stark angestiegen sind. Als Betriebsrat seid Ihr klar in der Mitbestimmung, und wir zeigen Euch, wie Ihr dieses Instrument sinnvoll und gewinnbringend für Eure Kolleg*innen nutzen könnt.

Auf einen Blick:

Ziel

- Rechtliche Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung
- Rechte und Pflichten von BR und Arbeitgeberin
- Prävenntion und Erfolgskontrolle
- Praktische Hilfen für den Betrieb

Seminargebühren

ab 990€ zzgl. MwSt.

Kostentragung

gem. § 40 BetrVG durch die Arbeitgeberin

Referent*innen

- Rechtsanwält*innen für Arbeitsrecht
- aktive bzw. ehemalige BR-Mitglieder
- Sachverständige für betrieblichen Gesundheitsschutz

Freistellung

gem. § 37.6 BetrVG

Inhalt des Seminars:

Grundlagen zur Gefährdungsbeurteilung

Unterscheidung von körperlicher und psychischer Belastung am Arbeitsplatz; Auswirkungen auf das Betriebsklima und die Arbeitnehme*innen

Rechtliche Grundlagen

Rechte des BR, Pflichten des AG bei der Gefährdungsbeurteilung; Einbeziehung der Beschäftigten nach dem ASchG, dem BetrVG und anderer Normen; Zusammenhang von Individual- und Kollektivrechten bei der Gefährdungsanalyse

Die Gefährdungsbeurteilung

Zusammenarbeit mit betrieblichen und überbetrieblichen Stellen; Verschiedene Methoden zur Erstellung: Betrachtung der Arbeitsorganisation, Beurteilung der Arbeitsanforderungen, Analyse der Arbeitsbelastungen; Die Gefährdungsbeurteilung als kontinuierlicher Prozess; Dokumentation von Gefährdungsbeurteilungen; Durchführung einer Betriebsbegehung

Prävention und Erfolgskontrolle

Prävention nach dem ASchG und Aufgaben des BR; Präventionsstrategien zum Abbau physischer Belastungen am Arbeitsplatz; Erfolgskontrolle als Bestandteil der Gefährdungsbeurteilung

Praktische Tipps für Euren Betrieb

Gegenstrategien und Handlungsmöglichkeiten des BR; Regelungsvorschläge für Betriebsvereinbarungen zur Gefährdungsbeurteilung; Betriebsvereinbarungen zur Verbesserung des Betriebsklimas; Erstellen von Regelungsvorschlägen

Termine

Wann Wo Dauer Preis
08.05 - 10.05.2019 Berlin 3 Tage ab € 990.00 BUCHEN
25.09 - 27.09.2019 Berlin 3 Tage ab € 990.00 BUCHEN

Inhouse

Wann Wo Dauer Preis
nach Vereinbarung nach Vereinbarung nach Vereinbarung ab 1.500€/d ANFRAGE